Madden NFL Online-Liga-->

Madden NFL Online Franchise


» 49ers vs Titans
23. Apr. 2017 - 22:47 - von Lodman
Benutzerbild von Lodman 49ers können die titans mit 27:7 besiegen .

Danke an Oge fürs faire Spiel und viel Erfolg für den Rest der Season
0 Antworten | 5 Hits
» Raiders @ Chiefs
23. Apr. 2017 - 0:44 - von lumdruger
Benutzerbild von lumdruger Die Raiders bleiben weiter ungeschlagen, aber diesmal dürfen sie sich bei Fortuna bedanken.

Die Defense schaffte es im 1. Quarter nahezu keine Yards zuzulassen, Murray brachte dann im 2. Quarter mit seinem ersten TD des heutigen Tages den Ball über knappe 25 yards in die Endzone. Zuvor wurde bei krassen Windverhältnissen bereits ein FG verschossen und eine Int in der Endzone der Chiefs geworfen.

Die Chiefs dann mit dem ersten starken Drive auf den die Defense der Raiders keine Antwort hatte zum Ausgleich durch Conley.
Doch Murray hatte heute größeres vor und brachte direkt im nächsten Play den Ball für 75 Yards in die Endzone der Chiefs!

Conley schaffte es zu Beginn des 3. Quarters einen weiteren TD zu fangen, sodass es ausgeglichen ins letzte Quarter ging. Die Chiefs mit dem Nachteil des Windes, dennoch konnten Sie bei ca 3:20 ein FG kicken, sodass die Raiders unter druck standen. Murray machte einige Yards und Walford, der ebenfalls eine starke Leistung zeigte, brachte die Raiders in FG-Position. Murray verlor nochmal Yards, sodass die Raiders das 56 Yards FG versuchen mussten. Mit dem Wind im Rücken konnte Nuggent das Ding versenken und so gings in die Overtime.

Die Raiders bekommen den Ball und wiederum ist es Murray der die Raiders in die gegnerische Hälfte bringt. Carr liefert von dort 2 absolut Inerception reife Throws, die das Spiel hätten entscheiden können. Bei 3rd and 10 dann der Schuss in die Endzone, Cooper im 1 vs 1 gegen Nelson mit dem Vorteil der Größe, er schnappt sich den Ball und führt so die Raiders zum 4. Sieg in Folge! Endstand 23:17

Vielen Dank an KingSize für das spannende und faire Spiel! Bis zum Rückspiel!
1 Antwort | 21 Hits
» Steelers @ Browns
20. Apr. 2017 - 18:31 - von no80
Benutzerbild von no80 Pittsburgh gewinnt das Divisionsduell knapp mit 31-24 dank einer starken Defense und zwei Big Plays von Big Ben! Cleveland war besonders in der 1. Halbzeit stark und verlor das Spiel aufgrund von zwei Pick Six von QB Kessler. Die Aufholjagd wurde von der Zeit gestoppt und die Steelers gewinnen ein ganz wichtiges Spiel!

Danke für das faire und spannende Spiel, GM HolliWood
6 Antworten | 33 Hits
» Eagles vs. Giants
20. Apr. 2017 - 13:06 - von shwatza
Benutzerbild von shwatza Am Mittwochabend können die Eagles im heimischen Linc die Blauen aus New York mit 13-7 besiegen und bleiben somit weiterhin ohne L.

In einem offensiv eher mauen Spiel mit wenigen Highlights war es wieder einmal die D#, welche den Unterschied machte. Die Offense der Eagles kam zwar 2-3 gut über das Feld, brachte das Ei jeodch nur einem zum TD in die Endzone. Da jedoch auch die Giants Offensive nicht zu überzeugen wusste, kam es zu so einem Low-Score-Game.

Danke an Coach Tele für das faire und vor allem spontane Spiel.
2 Antworten | 15 Hits
» Colts at Texans 10 : 28
20. Apr. 2017 - 5:23 - von cultus
Benutzerbild von cultus Heute trafen in Houston die Texans auf die Colts . Zum Divisions Duell. Houston wollte wieder gutmachung, für die Niederlage in der letzten Woche . Die Colts wollten hingegen, auf den Sieg in der letzten Woche aufbauen.
Es sollte langezeit ein spanndes Spiel werden. Wo die Colts langezeit die Nase vorne gehabt haben .

Die Defense der Colts könnten eine langezeit die Offense von Houston in schahalten . So könnte Houston bis zur Halbzeit nur 2 FG erzielen . Eines aus 57 yards was ein Rekord für Houston ist . Die Colts hingegen könnten 10 Punker erzielen . So ging es mit einem verdient 10 zu 6
für die Colts in die Halbzeit .
Auch im 3 Quarter stand die Defense auf beiden Seiten so gelang Houston wieder nur ein FG.
So ging es mit einem 10 zu 9 in das letzte Quarter. Dort sollte sich das Unheil für die Colts ereignen .
Es fing mit einem Fumble von Luck an. Der gleich bei sein ersten Sack den Ball fallen ließ. Houston könnte kurze zeit später ,den ersten Fehler von den Colts aus nutzen und erzielten ihren ersten TD. Zum 15 zu 10 (2 Pat misslungen)
Luck wohl noch geschockt . So machte er kurze Zeit später seine 2 Fehler und wirft eine Int. Houston sagte danke und erzielte ein pick 6 . So. Stand es auf einmal
22 zu 10 für Houston. So richtig erklären könnte es sich keiner .Am Ende könnte Houston nochmal ein TD erzielen zum 28 zu 10 ( FG verschossen)

So gewinnt Houston am Ende zu hoch mit 28 zu 10


Danke Bacon für das Faire Spiel und langezeit spannendes Spiel. Dir mehr Erfolg in Zukunft . Wenn du dein Spiel .
Wie in der 1 Halbzeit zu ende spielst, kommen die Erfolge von alleine . Ich kann ein Lied davon singen ich war hier mal der Punkte Lieferant
4 Antworten | 25 Hits
» Baltimore Ravens @ Cincinatti Bengals
19. Apr. 2017 - 21:27 - von PFC x Major
Benutzerbild von PFC x Major Bengals gewinnen durch Force Win da das Spiel beim Stand von 13:21 stehen blieb die Restzeit wurde nachgespielt und in der Summe ging es 13-34
aus.

Danke nochmal an Ravens HC Kai für die Möglichkeit in dem kurzen Zeitfenster zu spielen! Uns beiden hat man die Uhrzeit angemerkt :D

Gruß Micha
1 Antwort | 12 Hits
» Jets @ Patriots
19. Apr. 2017 - 16:37 - von rapmaster19
Benutzerbild von rapmaster19 In einem defensiv geprägten Spiel setzen sich die Patriots mit 20-7 gegen die Jets durch.

In der Offense zumindest beide RBs mit einem soliden Tag (zumindest für M17-Verhältnisse). Die QBs setzen wie so oft kaum Highlights. New York mit weniger Glück durch teilweise komischen Interceptions und Pech bei Fumbles.

Insgesamt aber New England das etwas bessere Team. Danke für ein wie immer faires Game, freue mich aufs Rückspiel.
3 Antworten | 9 Hits
» Broncos - Redskins
18. Apr. 2017 - 23:22 - von Bonee
Benutzerbild von Bonee CPU Spiel. 20:18 für Denver ...

Ich habe 15 oder 20 mal neu angefangen weil sich die Redskins-Spieler reihenweise in die Kabine verabschiedet haben. In allen Starts haben die Broncos den Kickoff und es gab sogar ein "Illegal Touching" Penalty für die Redskins (ohne Verlust von Yards oder Downs).

Madden17 ist ein Witz!

Ich hoffe, das war mein letztes Spiel gg die CPU in dieser Madden-Version ...
2 Antworten | 42 Hits
» Buccs @ Vikings
18. Apr. 2017 - 19:51 - von zaza062
Benutzerbild von zaza062 Das Spiel fing, mithilfe der Viking Defense, für die Vikings sehr gut an. Zwar führten die Wikinger zur Ende der ersten Halbzeit mit 17:0, jedoch war die Partie trotzdem ausgeglichen.
Zwischenzeitlich gingen die Vikings mit 24:0 in Führung. Im letzten Viertel drehten die Buccs dann auf und holten mit 2 TD auf.

Vielen Dank für das faire und spannende Spiel!

Statistik:

Vikings:

Pass Yards: 267

Rushing Yards: 95

AP: 95 Yards Rush, 67 Yards Receive


Buccaneers:

Pass Yards: 273

Rushing Yards: 57
3 Antworten | 19 Hits
» Eagles vs. Falcons
17. Apr. 2017 - 23:02 - von shwatza
Benutzerbild von shwatza Die ersatzgeschwächten Eagles gewinnen unerwartet gegen die Atlanta Falcons mit 37-18.

Die Eagles gingen im ersten Quarter durch ein Pick-6 und ein FG mit 10-0 in Führung, warfen jedoch kurz vor Halbzeit die Falcons wieder zurück ins Spiel, so dass es mit einem 10-10 zurück in die Katakomben ging. Coach shwatza hatte genug gesehen und switchte auf den vor ein paar Tagen aus Buffalo verpflichtete Backup-QB, welcher eigentlich nur eine Fallbacklösung bzgl. einer Verletzung Spieltime sehen sollte.

Dieser QB machte seine Sache überraschend gut und brachte den zuvor stotternden Eagles Motor auf Hochtouren. Am Ende sollte er auf ein QB Rating von 158.3 kommen, brachte 11-13 Pässen an den Mann und warf 3 TD bei keiner Int. Die Pace konnten die Falcons im 3. Quarter nicht mitgehen, da die D# der Eagles auch in diesem Spiel ordentlich verteidigte. So zog Philly im 3. Viertel auf 34-10 davon und siegte letztendlich mit 37-18.

Danke an Coach Andy für das faire und spannende Spiel... vl sieht man sich ja nochmals in M17.
3 Antworten | 23 Hits
» Colts @ Jax
17. Apr. 2017 - 21:18 - von bacon
Benutzerbild von bacon Am Montagabend waren die Colts zu Besuch in Jacksonville.
Schon die letztjährigen Begegnungen ließen viel versprechen und es war ein gewohnt freundlicher Umgang vor dem Spiel.

Beide Coaches sind mit ihren Teams die Underdogs in der AFC South und so ist der knappe Entstand von 10-0 für die Colts ein Produkt von einem Spiel bei dem nichts so laufen wollte, wie es eigentlich soll.
Die Offenses um Luck und Bortels waren eher enttäuschend. Ein Hoffnungsschimmer auf Seiten der Colts war HB White, der für den Verletzten Ellington geholt wurde. Er brach einige Tackles und erlief über 80 Yards.
Die beiden Spielmacher enttäuschten mit 6 Interceptions auf Seiten der Jax und 3 von Indy.
Im ersten Drive konnte Luck die Colts zu einem FG führen und danach Schwamm das Spiel hin und her.
Im ersten Drive der Jaguars kam ebenfalls das Field Goal Team aufs Feld, Rookie Onatolu blockte den Kick und TJ Green konnte diesen über 3/4 des Feldes in die Endzone returnen.

So kam es im ersten Quarter zum 10-0 Entstand. Außer den Mengen an Interception war das Spiel weitesgehend unspektakulär.

Auf Seiten der Colts wurde der Ball 2x von FS McDougald, 1x von SS Green, jeweils 1x von CB Robinson und Davis und vom Rookie MLB Wagner abgefangen.

Die Interceptions der Jax ging auf das Konto von Huff, Jack und Rookie CB Streeter.

Insgesamt freue ich mich auf das Rückspiel und wünsche Bernhard bis dato eine erfolgreichere Saison.
6 Antworten | 26 Hits
» Giants at Packers 0 - 19
15. Apr. 2017 - 17:43 - von arodgers
Benutzerbild von arodgers Die Giants kommen nicht richtig in Fahrt und punten. Im Folgenden Drive verwandelt Rookie Kicker Bissinger oh wunder mal ein FG. 0-3 Packers

Nach einem Turnover vom Backup QB der Giants können die Packers über Eddy Lacy aufstocken. 0-10 Packers

Ein weiteres Turnover kann Sam Shields sogar zum TD verwandeln 0-16 (ja sechzehn in Worten weil der EP fast auf der Seitentribüne landet )

In der zweiten Hälfte nur noch geplänkel und ein weiteres Turnover verschafft Bissingers zweites FG und den Endstand von 0-19 Packers

ARod schafft es mal ohne Turnover. Einziges TO durch Special Teamer Cattouse beim Punt return (Fumble)

Die Defense war der Matchwinner der Packers, man konnte die Turnover der Gegner stets in Punkte verwandeln. Und Rookie Ferrell konnte mit 2,5 Sacks seinen Weg zum All Star planieren.


Danke fürs faire Spiel!
5 Antworten | 29 Hits
» Anmelden
Benutzername:

Kennwort:

Noch keinen Account?
Hier registrieren!
» Freie Ligateams
02. Mar. 2013 - 18:13 - von Cpt. Howdy
Freie Teams:



Bei Interesse an einem Team in der PS4 Online-Liga bitte bei Fresh via PN oder hier im Thread melden. Bitte tragt vorher euren ICQ-Kontakt in euer Forenprofil ein. Danke!
379 Antworten
» Hall of Fame
08. Aug. 2013 - 19:10 - von Scamaroo
The Champions

  • Season I
    (M09, Dezember 2008)

    Denver Broncos
    (Bonee) 24

    Jacksonville Jaguars
    (1.Down) 13


  • Season II
    (M09, Mai 2009)

    San Diego Chargers
    (Pinni) 17
    Arizona Cardinals
    (Sturmtank) 28


  • Season III
    (M09, August 2009)

    Oakland Raiders (Tony-the-Bullet) 33
    Chicago Bears (neckpain) 10


  • Season IV
    (M10, Februar 2010)

    Tennesee Titans
    (Dr. Oge) 31

    Green Bay Packers
    (Rattletoe) 23


  • Season V
    (M10, August 2010)

    Oakland Raiders (Shwatza) 35
    New Orleans Saints (Orlando 1) 32


  • Season VI
    (M11, März 2011)

    Oakland Raiders (DS1975 -in Vertretung-) 20
    Green Bay Packers (Kingcoffee) 34


  • Season VII
    (M11, August 2012)

    Denver Broncos (Bonee) 27 (in Overtime)
    San Francisco 49ers (No. 80) 24


  • Season VIII
    (M12, März 2012)

    New York Jets (Bennster) 34
    Philadelphia Eagles (Shwatza) 42


  • Season IX
    (M12, August 2012)

    Cincinnati Bengals (MrCheerful91) 26
    San Francisco 49ers (No. 80) 17


  • Season X
    (M13, Februar 2013)

    Baltimore Ravens (Rapmaster) 42
    Carolina Panthers (Pizzajollo) 31


  • Season XI
    (M13, August 2013)

    San Diego Chargers (Garte) 34
    Philadelphia Eagles (Shwatza) 17


  • Season XII
    (M13, Dezember 2013)

    San Diego Chargers (Garte) 34
    San Francisco 49ers (Bennster) 35


  • Season XIII
    (M25, August 2014)

    Kansas City Chiefs (Hellas) 14
    Philadelphia Eagles (Shwatza) 28


  • Season XIV
    (M15, Februar 2015)

    San Diego Chargers (HolliWood) 20
    Philadelphia Eagles (Shwatza) 17


  • Season XV
    (M15, August 2015)

    San Diego Chargers (HolliWood) 30
    Philadelphia Eagles (Shwatza) 23


  • Season XVI
    (M16, März 2016)

    Houston Texans (KaDaWe) 25
    Philadelphia Eagles (Shwatza) 28


  • Season XVII
    (M16, August 2016)

    San Diego Chargers (KingSize97) 23
    Dallas Cowboys (Fresh1221) 20


  • Season XVIII
    (M17, Februar 2017)

    Pittsburgh Steelers (No.80) 26
    Philadelphia Eagles (Shwatza) 31






AFC
- 11

NFC - 7
6 Antworten
» Anstehende Termine PS4
Upcoming Events
24. Apr 2017
» Week 4
25. Apr 2017
» Week 4
26. Apr 2017
» Admin Tag
27. Apr 2017
» Week 5
28. Apr 2017
» Week 5
29. Apr 2017
» Week 5
30. Apr 2017
» Week 5
» Tradeabkommen
No Themen to Display.
» Tradeoffer
No Themen to Display.
» Free Agency Wire
No Themen to Display.
» Online Users: 15
Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 13
Tom99, x Ake x
Mit 452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (13. Feb 2014 um 08:13).
» Statistiken
Benutzer: 936
Themen: 13.785
Beiträge: 144.316
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer, namyeugiadinh4.
» Hall of Fame
08. Aug. 2013 - 19:10 - von Scamaroo
The Champions

  • Season I
    (M09, Dezember 2008)

    Denver Broncos
    (Bonee) 24

    Jacksonville Jaguars
    (1.Down) 13


  • Season II
    (M09, Mai 2009)

    San Diego Chargers
    (Pinni) 17
    Arizona Cardinals
    (Sturmtank) 28


  • Season III
    (M09, August 2009)

    Oakland Raiders (Tony-the-Bullet) 33
    Chicago Bears (neckpain) 10


  • Season IV
    (M10, Februar 2010)

    Tennesee Titans
    (Dr. Oge) 31

    Green Bay Packers
    (Rattletoe) 23


  • Season V
    (M10, August 2010)

    Oakland Raiders (Shwatza) 35
    New Orleans Saints (Orlando 1) 32


  • Season VI
    (M11, März 2011)

    Oakland Raiders (DS1975 -in Vertretung-) 20
    Green Bay Packers (Kingcoffee) 34


  • Season VII
    (M11, August 2012)

    Denver Broncos (Bonee) 27 (in Overtime)
    San Francisco 49ers (No. 80) 24


  • Season VIII
    (M12, März 2012)

    New York Jets (Bennster) 34
    Philadelphia Eagles (Shwatza) 42


  • Season IX
    (M12, August 2012)

    Cincinnati Bengals (MrCheerful91) 26
    San Francisco 49ers (No. 80) 17


  • Season X
    (M13, Februar 2013)

    Baltimore Ravens (Rapmaster) 42
    Carolina Panthers (Pizzajollo) 31


  • Season XI
    (M13, August 2013)

    San Diego Chargers (Garte) 34
    Philadelphia Eagles (Shwatza) 17


  • Season XII
    (M13, Dezember 2013)

    San Diego Chargers (Garte) 34
    San Francisco 49ers (Bennster) 35


  • Season XIII
    (M25, August 2014)

    Kansas City Chiefs (Hellas) 14
    Philadelphia Eagles (Shwatza) 28


  • Season XIV
    (M15, Februar 2015)

    San Diego Chargers (HolliWood) 20
    Philadelphia Eagles (Shwatza) 17


  • Season XV
    (M15, August 2015)

    San Diego Chargers (HolliWood) 30
    Philadelphia Eagles (Shwatza) 23


  • Season XVI
    (M16, März 2016)

    Houston Texans (KaDaWe) 25
    Philadelphia Eagles (Shwatza) 28


  • Season XVII
    (M16, August 2016)

    San Diego Chargers (KingSize97) 23
    Dallas Cowboys (Fresh1221) 20


  • Season XVIII
    (M17, Februar 2017)

    Pittsburgh Steelers (No.80) 26
    Philadelphia Eagles (Shwatza) 31






AFC
- 11

NFC - 7
6 Antworten
Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:18 Uhr. Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd. VBulletin Skin by ForumMonkeys.



Ladezeit der Seite: 0,30658 Sekunden