Madden NFL Online-Liga-->

Madden NFL Online Franchise


» Eagles vs. Giants
16. Oct. 2017 - 22:56 - von shwatza
Benutzerbild von shwatza Die Philadelphia Eagles gewinnen gegen die New York Football Giants mit 26-17 und können sich somit wieder an die Spitze der NFC East setzen.

Das Spiel war über die gesamte Laufzeit eine enge Kiste, obwohl Eli M. aus NY mit insgesamt 7 Picks warf.

Danke an Coach Tele für das faire und spannende Spiel... bis zum Rematch.
2 Antworten | 15 Hits
» Texans at Patriots
14. Oct. 2017 - 12:12 - von cultus
Benutzerbild von cultus Heute müssten die Texans zu den New England Patriots.
Es war das Spiele der besten Pass defense gegen die Beste Pass offense . Es sollte ein richtiges Würgspiel werden . Das Spiel wird gezeigt

beide Offense haben kaum Fehler gemacht 1 int und 1 fumble war es am ende auf beiden Seiten . Doch die Defense stand wie eine Wand . So gab es im Spiel nur ein TD . Denn musste QB Deshaun Watson selbest er laufen .
So stand es am ende 16 zu 3 für die Texans aus Houston . Damit steht Houston mit 3-0 an der spitze der AFC south .

New England musste die 3 Niederlage hinnehmen. In einem spiel was kein Sieger verdient hat .


danke für das Fair Spiel . Hoffe du hast schnell wieder mehr glück und mehr Spass am Spiel
9 Antworten | 66 Hits
» Browns @ Colts
14. Oct. 2017 - 10:20 - von HolliWood
Benutzerbild von HolliWood Die Browns gewinnen Saisonspiel Nummer 3 bei den Indianapolis Colts mit 38-13, nachdem bereits zuvor fast ein komplettes Spiel abbrach, in dem die Hausherren knapp mit 17-16 führten.

Durchgang 2 war dann allerdings ne klare Kiste, weil sich die Colts zu viele Fehler leisteten, die im Gegensatz zu Spiel 1 nun auch konsequent bestraft wurden, fünf INTs und zwei Pick Six standen am Ende zu Buche. Rookie Myles Garrett hat nach nunmehr drei Spielen sein Seasongoal von 10+ Sacks erfüllt, drei waren es am Donnerstagabend. In Spiel eins glänzte noch Colts LB Jabaal Sheard mit viereinhalb Sacks. Wermutstropfen auf Seiten der Browns, sowohl Starting RB Isaiah Crowell als auch OLB Jamie Collins fallen mit mehrwöchigen Verletzungen aus.

Danke für die jederzeit fair geführten Partien und viel Erfolg im weiteren Verlauf der Saison.
6 Antworten | 50 Hits
» Ravens @ Jaguars (London)
14. Oct. 2017 - 0:09 - von Weezle
Benutzerbild von Weezle Bei englischem Wetter trafen beide AFC Teams in London
aufeinander.

Am Ende gewinnen die Jaguars 39:6.

Ein Spiel welches beiden QB's Albträume bereiten wird.
Rating Flacco 12,2, Bortles 22,2 .
Es gewann das Team welches weniger Fehler machte und diverse Pick Six in die Endzone brachte. Die Jaguars Defense auf Drogen und die Offense brauchte nur verwalten.

Danke an Coach Roland für das fair geführte Spiel.
Viel Erfolg in den weiteren Saisonspielen.


Hier gibt es das Spiel:
11 Antworten | 81 Hits
» Cowboys @ Cardinals 6:15
13. Oct. 2017 - 11:15 - von Sauron 360
Benutzerbild von Sauron 360 Erstes Spiel zuhause nach 2 knappen Auswärtssiegen ,gegen die Cowboys die in der Woche zuvor in Denver eine 0:44 Niederlage hinnehmen mussten.

Man war zuerst am Ball musste sich vom Spielgerät aber bald trennen.

Als dann im folgenden Dtive der Boys Prescott einen riskanten Wurf machte der auch abgefangen wurde durch Branch.
War man kurz danach in FG Reichweite und Ex 49er K Dawson brachte sein Team in Führung.Danach neutealisierten sich die Teams bis kurz vorm Ende des 1.Quarters als David Johnson über aussen im die Endzone kam.

Im 2.Quarter kamen die Gäste durch Bailey auf 3:10 heran.Als nach einem Turnover der Cards sie wieder in FG Reichweite kamen was sie auch nutzten.

Nach der Halbzeit dominierten die Defenses und hielten die Teams weitesgehend aus der FG Reichweite bis auf ein mal das man per Field Goal auf 13:6 erhöhte.

Danach war wieder im 4.Quarter D# Time.So da es wegen dem 1 Score noch spannend war.

Ein Punt von Lee an die Cowboys 6 yard sollte die Vorentscheidung einleuten.

Erst wurde Prescott zum 8x in diesem Spiel gesackt an die 2 yard line.RB Elliott der zu anfang seinen besten Lauf hatte mit 12 Yards danach sich immer schwerer tat auf die nun besser eingestellte Cards D# , kam nur 2 Yards weit.
Kurz nach der 2min Warning dann die Vorentscheidung als Prescott in der Endzone von LB Golden gesackt wurde "Safety".
Nachdem man den Ball wieder bekam gelang im 3 Versuch bei 3 and 7 über D.Johnson lauf das Siegbringende First Down.

Unerwartet steht man nach 3 Spieltagenmit 3:0 an der Spitze der NFC West.


Danke an Fresh für die sehr geführte Partie und noch viel glück in den restlichen Spielen.
6 Antworten | 54 Hits
» Denver Broncos at Buffalo Bills
12. Oct. 2017 - 22:19 - von bledsoe71
Benutzerbild von bledsoe71 Bis zur Halbzeit war es ein absolut ausgeglichenes Spiel mit einer knappen 14 :10 Führung und leichten Vorteilen für die Broncos .
In der 2.Halbzeit hatten die Broncos zwar zuerst das Angriffsrecht, aber nach einem Pick6 TD für Buffalo im ersten Drive gings irgendwie dahin ,aus der Sicht von Denver.
Nichts ging mehr.
Die Broncos packten jetzt die Brechstange aus und es folgten 4 weitere Interceptions und somit war plötzlich und eigentlich völlig unerwartet Buffalo auf dem Weg zum Sieg.
Endstand37 :20 für Buffalo

Danke an Bonee fürs faire Spiel und viel Erfolg im weiteren Saisonverlauf
8 Antworten | 65 Hits
» Buccaneers @ Vikings
12. Oct. 2017 - 21:34 - von Bennster
Benutzerbild von Bennster Tampa gewinnt nach 24:10 Rückstand zur HZ mit 35:27 in Minnesota.

Tampa ohne Starting QB Winston der verletzt ist, dafür Fitzpatrick in der Startaufstellung.
Doch Kopfzerbrechen machte Marshawn Lynch den Gästen aus Florida der mehrfach den BeastMode raus ließ. NAch 9 att schoss ihn die D# der Gäste einfach out 4 game.

Bei Tampa funktionierte erstmal gar nichts bis man Fitzpatrick nach seiner 3 Int benched.

Die Vikings konnten durch 2 TD runs von Lynch & Cook sowie einem 91yd Punt ret TD und 1 FG mit o. G. Ergebnis in die HZ. Für die Bucs konnten Sims und Martin scoren.

Nach der HZ durften dann CB Hargreaves mit einem 101yd pick 6 und einem Punt ret TD durch Desean Jackson die Führung erspielen. HB Sims markierte den letzten TD für die Gäste. Die Hausherren erzielten nur noch 1 FG.

Danke an Zaza fürs Game.
4 Antworten | 48 Hits
» Dolphins@Chargers.
11. Oct. 2017 - 17:28 - von Pinni
Benutzerbild von Pinni Am Montag trafen 2 "Altmeister" mal wieder aufeinander. Und es war fast wie immer für Coach DS. Er kann einfach nicht gegen Coach Pinni gewinnen.

Die Chargers gewinnen am Ende Glücklich mit 38:24.

Das Ergebnis stellt den Spielverlauf aber praktisch auf den Kopf. Die Dolphins mit doppelt so vielen Yards und mehr als doppelt soviel time of Possession. Hervorzuheben ist hier auch das fantastische Laufspiel (260 Yards).
Eigentlich waren es 2 pick six in der Redzone die den Dolphins den Sieg gekostet haben.

Ich danke Coach DS für das schöne und spannende Spiel. Ich wünsche Ihm viel Glück für den Rest der Saison.
8 Antworten | 44 Hits
» Buffalo Bills @ Carolina Panthers 23:26
11. Oct. 2017 - 17:25 - von PFC x Major
Benutzerbild von PFC x Major In einem engen Spiel können die Panthers dank RB Stewart das Spiel gewinnen.

Die Panthers können nach erheblichen Start Schwierigkeiten (erster Drive Pick Six zweiter Drive Int) das Spiel noch gewinnen. MVP RB Stewart mit 150 Rushing Yards. Aber allgemein auch Mccaffrey mit 43 Yards können das positive Bild abrunden. Bei den Bills stach vorallem das Receiving Corp raus.

Danke an Bledsoe für den Krimi und das faire Spiel.

Gruß Micha
6 Antworten | 27 Hits
» Eagles @ Chiefs
11. Oct. 2017 - 8:39 - von l19andy09l
Benutzerbild von l19andy09l Die Eagles zu Besuch im Arrowhead Stadium, es sollte wie so oft ein enges Duell werden.

Die meiste Zeit dominierten beide Defense Reihen das Geschehen, im Spiel zwei der effektivsten Offenses der letzten Saison, war davon wenig zu sehen! Am Ende sollten bei Carson Wentz 7 und bei Pat Mahomes 4 Int zu Buche stehen.

So sollte es auch einige Zeit scoreless bleiben, bis Ende des 1.qtr, als MLB D.Johnson eine Int zurück in die Endzone zur 7:0 Führung Chiefs trägt.
Ab diesem Zeitpunkt konnten die Eagles zumindest den Ball bewegen, was schon mal einen Fortschritt für beide Offenses darstellte.
Im 2.Qtr sollte dann auch der 7:7 Ausgleich folgen und in der 2min Warning die Chiefs mit ihrem ersten vernünftigen Drive, nach gutem Hill-Return, mit ihren ersten Offensiv-Punkten und dem 14-7.

In HZ 2 die Chiefs mit noch einem guten Drive und Hill, der um 2 Verteidiger herumtänzelt und dem Rest einfach davonläuft, mit dem nächsten TD zum 21-7.
Es sollte noch ein FG zum zwischenzeitlichen 24-7 nach einer Wentz Int folgen.
Doch nun war die Zeit der Eagles Offense im 4.qtr gekommen, sie flogen nur so über das Feld und konnten in diesem Qtr den Großteil ihrer Yards holen und auf 24-14 verkürzen.
Ein FG kurz nach der 2min warning und es war wieder ein 1-score Game, 24-17

Die Chiefs liefen den Ball und zwangen die Eagles ihre Timeouts zu nehmen, nun musste Wentz es ohne Timeouts in knapp 2min in die gegnerische Endzone schaffen. Und tat dies auch erfolgreich, der Eagles Coach dann mit einer mutigen Entscheidung und lässt die 2pt conversion ausspielen, getreu dem Motto "Go big or go home"!

Die Chiefs D stand, Wentz warf auf seinen überragenden TE Ertz, doch dieser befand sich in double coverage und der Ball konnte zu Boden deflected werden, Sieg Chiefs 24-23 hieß es somit.

Danke Flo, solch knappe Matches sind natürlich das schöne am Ligabetrieb, hat wie immer ne Menge Spaß gemacht
6 Antworten | 50 Hits
» Jets @ Raiders 19:14
10. Oct. 2017 - 23:07 - von daumen1909
Benutzerbild von daumen1909

Gang Green zu Gast im Black Hole,
beide Teams starteten mit einem Los in die neue Saison.


1.Quater

Die Raiders bekommen zu erst den Ball von Jets Kicker Cantanzaro.
Nach 3 runs ist dieser allerdings schnell gestoppt, nicht nur der Drive wurde gestoppt sondern auch HB Powell der musste nach nur einem Run verletzt draußen bleiben, fällt aber nicht länger aus.
Die Jets machen es nicht besser drei Plays und schon ist der erste Drive vorbei.
Silver & Black nun wieder am Zug, diesmal läuft es wie an der Schnur gezogen ein Gemisch aus Runs und Pässen endet in der Endzone der Jets TD durch WR Cooper. Wehrmustropfen für die Raiders HB Murray verletzte sich schwer und musste draußen bleiben,er wird den Raiders 6 Wochen fehlen.
Das war es auch schon in Quater eins.

2.Quater

Die Jets nun auch mit einem besseren Drive als zu vor, der mit einem FG belohnt wird, somit verkürzen sie auf 3:7.
Silver & Black lässt sich nicht bitten knüpft sofort an ihrem TD Drive an und vergolden ihren zweiten klasse Drive mit einem weiteren TD 3:14 erneut war es WR Cooper.
Gang Green konnte vor der Halbzeit nochmals durch ein FG verkürzen, somit ging es mit 6:14 in die Pause.

3.Quater

Im dritten Quater wurden die Jets wieder schnell gestoppt .
Doch auch die Raiders konnten ihr dominantes Spiel der ersten Halbzeit nicht mehr aufs Feld bringen, die Jets Defense war zur Stelle.
So puntete man sich das Ei hin und eher, dennoch gab es Punkte im 3.Quatrer und diese waren den Jets vorbehalten durch ein Rushing TD von matt Forte der die Jets bis auf 13:14 ran brachte. Bitte für die Jets DT McLendon musste das Spielfeld verletzt verlassen und wird den Jets 3 weitere Wochen fehlen.

4.Quater
Hier spiegelte sich bis 8 Minuten vor Ende quasi das 3.Quatr wieder. Die Jets mussten was bringen um das Spiel noch zu drehen, McCown setzte auch mehr auf das Passpiel und verzockte sich einmal böse noch in der eigenen Hälfte und warf eine Interception. Die Raiders nun in guter Feldposition im Jets Territorium um das Spiel klar zu machen, doch sie konnten keinen Profit daraus schlagen und vergaben das mögliche FG. Es waren immerhin 11mph Wind von der Seite.
Somit noch mal LUCK für die Jets und Ballbesitz, McCown treibt seine Mannen übers Feld und das erfolgreich TD Matt Forte, die 2 Point versagt zwar aber dennoch 19:14 Führung für die Gang Green.
Die Raiders mit etwas mehr als 3 Minuten auf der hr und 3 TO noch mal am Ball, Carr treibt sich und auch seine Mannen übers Feld und so stehen die Raiders bei 0:27 Sec und 4and Goal in der Red Zone der Jets, noch ein Versuch das Ding hier klar zu machen. Doch die Jets D hält, man hat Carr im Auge und Sackt ihn. Ende aus die Jets gewinnen im Black Hole.



Man of the Match, Matt Forte der nur wegen der Verletzung von Powell ins Spiel kam.26 Att/126 Yard 2 TD

THX an Lumdruger fürs faire und gute Spiel , hat fun gemacht es war lange lange offen,viel Glück in den nächsten Spielen.
8 Antworten | 54 Hits
» Packers @ Falcons
10. Oct. 2017 - 15:51 - von KingSize97
Benutzerbild von KingSize97 Die Falcons gewinnen dank eines starken Devonta Freeman mit 38:7 gegen die Packers!

Die Falcons übernahmen früh die Führung durch zwei TDs von Freeman, sowie 2 TDs von Matt Ryan auf Jones und Gabriel.
In Halbzeit zwei konnten dann auch die Packers durch einen Pick 6 ihre ersten Punkte aufs Scoreboard bringen, allerdings kam von der Offense der Gäste weiterhin zu wenig und so können die Falcons den zweiten Saisonsieg einfahren.

MVP HB Freeman mit 19 Carries, 152 yards (8.0 avg.) und 3 TDs
6 Antworten | 45 Hits
» Anmelden
Benutzername:

Kennwort:

Noch keinen Account?
Hier registrieren!
» Freie Ligateams
02. Mar. 2013 - 18:13 - von Cpt. Howdy
Freie Teams:

Zur Zeit sind alle Teams vergeben

Bei Interesse an einem Team in der PS4 Online-Liga bitte bei Fresh via PN oder hier im Thread melden. Bitte tragt vorher euren ICQ-Kontakt in euer Forenprofil ein. Danke!
412 Antworten
» Anstehende Termine PS4
Upcoming Events
17. Oct 2017
» Week 3
18. Oct 2017
» Admin Tag
19. Oct 2017
» Week 4
20. Oct 2017
» Week 4
21. Oct 2017
» Week 4
22. Oct 2017
» Week 4
23. Oct 2017
» Week 4
» Tradeabkommen
No Themen to Display.
» Tradeoffer
No Themen to Display.
» Free Agency Wire
No Themen to Display.
» Online Users: 27
Registrierte Benutzer: 7, Gäste: 20
AlterEgoRocker, Coldadelight, Fabs, giants_7, PFC x Major, Sauron 360, SkilletZor
Mit 452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (13. Feb 2014 um 08:13).
» Statistiken
Benutzer: 978
Themen: 14.552
Beiträge: 149.255
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer, Mäxx96.
» Hall of Fame
08. Aug. 2013 - 19:10 - von Scamaroo
The Champions

  • Season I
    (M09, Dezember 2008)

    Denver Broncos
    (Bonee) 24

    Jacksonville Jaguars
    (1.Down) 13


  • Season II
    (M09, Mai 2009)

    San Diego Chargers
    (Pinni) 17
    Arizona Cardinals
    (Sturmtank) 28


  • Season III
    (M09, August 2009)

    Oakland Raiders (Tony-the-Bullet) 33
    Chicago Bears (neckpain) 10


  • Season IV
    (M10, Februar 2010)

    Tennesee Titans
    (Dr. Oge) 31

    Green Bay Packers
    (Rattletoe) 23


  • Season V
    (M10, August 2010)

    Oakland Raiders (Shwatza) 35
    New Orleans Saints (Orlando 1) 32


  • Season VI
    (M11, März 2011)

    Oakland Raiders (DS1975 -in Vertretung-) 20
    Green Bay Packers (Kingcoffee) 34


  • Season VII
    (M11, August 2012)

    Denver Broncos (Bonee) 27 (in Overtime)
    San Francisco 49ers (No. 80) 24


  • Season VIII
    (M12, März 2012)

    New York Jets (Bennster) 34
    Philadelphia Eagles (Shwatza) 42


  • Season IX
    (M12, August 2012)

    Cincinnati Bengals (MrCheerful91) 26
    San Francisco 49ers (No. 80) 17


  • Season X
    (M13, Februar 2013)

    Baltimore Ravens (Rapmaster) 42
    Carolina Panthers (Pizzajollo) 31


  • Season XI
    (M13, August 2013)

    San Diego Chargers (Garte) 34
    Philadelphia Eagles (Shwatza) 17


  • Season XII
    (M13, Dezember 2013)

    San Diego Chargers (Garte) 34
    San Francisco 49ers (Bennster) 35


  • Season XIII
    (M25, August 2014)

    Kansas City Chiefs (Hellas) 14
    Philadelphia Eagles (Shwatza) 28


  • Season XIV
    (M15, Februar 2015)

    San Diego Chargers (HolliWood) 20
    Philadelphia Eagles (Shwatza) 17


  • Season XV
    (M15, August 2015)

    San Diego Chargers (HolliWood) 30
    Philadelphia Eagles (Shwatza) 23


  • Season XVI
    (M16, März 2016)

    Houston Texans (KaDaWe) 25
    Philadelphia Eagles (Shwatza) 28


  • Season XVII
    (M16, August 2016)

    San Diego Chargers (KingSize97) 23
    Dallas Cowboys (Fresh1221) 20


  • Season XVIII
    (M17, Februar 2017)

    Pittsburgh Steelers (No.80) 26
    Philadelphia Eagles (Shwatza) 31


  • Season XIX
    (M17, August 2017)

    Cleveland Browns (HolliWood) 17
    Atlanta Falcons (Andy09) 32






AFC
- 11

NFC - 8
8 Antworten
Powered by vBadvanced CMPS v3.2.2

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:04 Uhr. Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd. VBulletin Skin by ForumMonkeys.



Ladezeit der Seite: 0,16832 Sekunden